Facebook
Youtube


EULENFISCH 1_2009

Torheit - Weisheit- Heil? Blicke auf das Kreuz
Per DHL für 3,00 €
Preis
Preis: 4,50 €
Beschreibung

Torheit - Weisheit- Heil? Blicke auf das Kreuz

Hat der Medienwissenschaftler Norbert Bolz mit seiner provokanten Zeitdiagnose Recht, dass die Kirchen das Kreuz inflationiert und so das Ärgernis und den Skandal des paulinischen Wortes vom Kreuz kleingeredet und sogar verraten hätten? Gibt es wirklich die unterstellte Krise des Kreuzes, die durch theologische Rhetorik kleingeredet und nicht wahrgenommen wird? Wir haben uns an das Kreuz gewöhnt, auch der an den Pfahl Gekreuzigte begegnet uns wie selbstverständlich allerorts im öffentlichen Raum. Ist da die Rede von der Krise des Kreuzes wirklich gerechtfertigt? Der Umgang mit dem sogenannten Kruzifixurteil des Bundesverfassungsgerichts hat im Ergebnis eine höchst ambivalente Botschaft: Kreuze dürfen hängen bleiben, weil sie ein deutsches Kulturgut sind – das klingt in der Tat verdächtig nach „Inflation". Aber auch innerkirchlich gibt es immer wieder Versuche, die sperrige Botschaft vom Kreuz horizontal zu entschärfen.

Inhalt

THEMA Durch Wunden geheilt. | Kreuzesopfer | Wunder im Islam | „ ... denn durch dein Hl. Kreuz hast du die Welt erlöst" | Mit den Augen glauben | Kreuzmaßstab | Das Kreuz und die Kreuze | Vom Kreuz künden | In deine Hände | O crux ave spes unica | Jesu Errettung vom Kreuz in Koran und islamischer Auslegung

PRAXIS Das Kreuz - Zeichen der Barmherzigkeit Gottes | Von Bäumen, Lämmern und Nattern | Gott ist nah – Im Zeichen des Kreuzes | Die Limburger Staurothek

KUNST & KULTUR Kirchenfenster als Tore zum Himmel. | Im Kreuz ist Leben. | Es muss mehr als alles geben

FORUM Unfehlbar | Das Kreuz mit dem Kreuz – religiöse Symbole in der Schule

MEDIEN Gewaltanschauung. Das österliche Wort vom Kreuz | Wie heute im Religionsunterricht von Jesu Kreuzestod sprechen? | Arbeitsmappe Kreuz

AKTUELLES Wer war eigentlich Johannes? | Bereitschaft zur Bewegung – Piloträume und Schule | Neues für den Reli-Unterricht. Neues von Cross Over | Bildungs- und Erziehungsplan Hessen

Leseprobe

O crux ave, spes unica Sei gegrüßt, Kreuz, einzige Hoffnung". So singen wir Christen. Wir besingen das Paradox: „Regnat a ligno Deus – Vom Holz herab regiert Gott". Das Christentum ist die wahre Religion. Es ist die einzige Religion, die nicht ins Paradox verstrickt ist, weil es die einzige Religion ist, die das Paradox annimmt und denkt. Sie denkt, was sich kein Mensch hätte ausdenken können. Ihr Symbol zeigt den Nullpunkt menschlicher Existenz, ein perfide ausgedachtes Instrument, mit dem Menschen langsam zu Tode gefoltert werden.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.