Facebook
Youtube

Die Liebe hält den gesamten Kosmos zusammen 1_2013

Von Brigitte Muth-Detscher und Josef Gottschlich

Interview mit Schwester Philippa Rath OSB zu Leben und Werk der Heiligen und Kirchenlehrerin

Visuelle Wahrnehmungen kommunizieren 1_2013

Von Gregor Weigand

Schüler/-innen der 8. Klasse sehen Hildegards Visionen neu

Sanft wie eine Feder – stark wie ein Löwe 1_2013

Von Prof. Dr. Sabine Berthold

Die Lebensgeschichte der Hildegard von Bingen erzählt für Kinder und Jugendliche.

Mit dem Eulenfisch nach Jerusalem 1_2013

Ihr inneres Sehen ist  Gabe und Auftrag 1_2013

Die Theologin und Malerin Marie-Luise Reis zu ihren Hildegard-Variationen

Der Jesus der Evangelien 2_2012

Von Ansgar Wucherpfennig SJ

Im vergangenen Jahr sind gleich drei Jesusbücher erschienen. Sie setzen bei den kanonischen Evangelien an und erkennen im Jesus der Evangelien den historischen Jesus.

„Hört! Euch ist ein Kind geboren“
Hörspiele zur Weihnachtsgeschichte 2_2012

Von Andreas Thelen-Eiselen

Die Transformation der Weihnachtsgeschichte in unsere Zeit mit dem Ziel nachhaltigen Lernens – mit dieser Absicht wurden Hörspiele im katholischen Religionsunterricht einer 10. Realschulklasse produziert.

Sprachheimat – Psalmengebet
Gedanken und schriftgraphische Beispiele zu den Psalmen 137 und 139 2_2012

Von Marie-Luise Reis

Die biblische Tradition verfügt über einen besonderen Sprachschatz: Alttestamentliche Psalme vermitteln dem Beter oder Skriptor eine Sprachkompetenz jenseits weltangeglichener Rede.

Muslimische Gäste im  kath. Religionsunterricht der gymnasialen Oberstufe? 1_2012

Von Thomas Menges

Politikunterricht an einem Frankfurter Oberstufengymnasium. Der Kurs ist – natürlich – ebenso multikulturell wie multireligiös zusammengesetzt. Das Kursthema heißt „Weltmacht Islam“, die Unterrichtsstunde dreht sich um das Verhältnis von Religion, Staat und Politik im Islam. Der Lehrer hat seine Koranausgabe mitgebracht und möchte sie in der Lerngruppe herumgehen lassen. Da meldet sich eine türkische Schülerin: „Eigentlich darf ich den Koran gar nicht mit bloßen Händen anfassen!“. Der durchaus religionsfreundlich gesinnte Politiklehrer ist überrascht. Da er sich gut informiert hat, tauscht er sich mit seinen Schülerinnen und Schülern über die Rolle des Koran im Islam aus. Wie im Politikunterricht kaum anders möglich, stehen religionskundliche Informationen im Mittelpunkt.

Damit Gott in allem verherrlicht werde!
Eine Lernstraße zum Thema Kloster und Klosterleben am Beispiel des Zisterzienserklosters Marienstatt 1_2012

Von Jörg Ditscheid

In diesem Jahr feiert die im Westerwald gelegene Zisterzienserabtei Marienstatt den Jahrestag ihrer 800-jährigen Gründung.
Was aber sind eigentlich Zisterzienser und was überhaupt eine Abtei?

800 Jahre Zisterzienserkloster Marienstatt
Ein kurzer geschichtlicher Überblick 1_2012

Von Jörg Ditscheid

Das 800-jährige Gründungsjubiläum haben die Mönche aus Marienstatt unter ein Wort der Ordensregel des hl. Benedikt gestellt: „Aus Liebe zu Christus“. Aus Liebe zu Christus versammeln die Mönche sich immer wieder an diesem Ort, um zu beten und zu arbeiten. Aber auch alle Besucher und Wallfahrer kommen aus dieser Liebe immer wieder an jenen Ort, den die Gründermönche die Stätte Mariens – Marienstatt nannten.

Das Kloster – ein Klassiker des Gottesoptimismus 1_2012

Von Michael Hochschild

Haben Sie es gemerkt? In Frankreich ist die Welt untergegangen – die katholische. Nur die Klöster haben überlebt. Sind Klöster als Klassiker einfach krisenfester als der Rest der Kirche? Und worin besteht wohl ihr Genie, ohne das kein Klassiker auskommt?

Eulenfisch Literatur

Eulenfisch Literatur 1 2017 banner

Abschied nehmen - dem Tod Farbe verleihen

ah tod banner